Bunte Geburtstags-Cookies

Bunte Geburtstags-Cookies

Weiterlesen „Bunte Geburtstags-Cookies“

Werbeanzeigen

REO

REO

Hej meine Lieben ❤

Ich bin wieder zu Hause, also hier oben im Norden, nachdem ich dann 3 Tage im warmen Stockholm verbracht habe.
Dort fand unser REO statt, die Re-Entry Orientation.
Wir haben viel über Abschied nehmen, Bedanken, und wieder im Heimatland ankommen gesprochen! Weiterlesen „REO“

Ruhe in Frieden Nené

Hallo meine Lieben.

Heute leider eine sehr traurige Nachricht.
Die deutsche Austauschschülerin Nené ist bei den Erdbeben in Equador ums Leben zu kommen.
Meine Gedanken sind komplett bei ihr, ihrer Familie und Freunden in Deutschland und natürlich auch Freunden in Equador.
Ich wünsche dir, dass du deinen letzten Weg findest!
Ihrer Familie und allen Freunden wünsche ich alle Kraft der Welt den Schmerz und den Verlust zu ertragen!
Vorstellbar ist es nicht, wie es sich anfühlen muss sein Kind auf diese Weise zu verlieren.
Es führt vor Augen wie schnell und unerwartet alles um sein kann.
Unterhaltungen werden nie beendet, Konflikte nie gelöst, Komplimente nicht mehr ausgesprochen.
Es führt einen vor Augen jeden Moment zu nutzen, denn es könnte der letzte sein.

Nené, ich bete für dich, dass du deinen letzten Frieden finden wirst!
Du bleibst ein Teil in den Herzen aller Exchaliens.

Caro ❤

 

Originalmeldung vom YFU:

The entire YFU family mourns the loss of Nene, an exchange student from Germany, and Familia Tixilema Lopez who were hosting her, in the recent devastating earthquake in Ecuador. At YFU, we believe we are part of one special family that goes beyond borders and cultures because we believe in exchange, the brave young adults who each embark on their own life changing journeys, and the welcoming families who opens up their hearts and homes to a young person. The entire YFU family is rallying in support of those most affected by this disaster.

YFU’s standing protocols of safety and care of family and friends of Nene and the Tixilema Lopez family have been initiated and at this point we ask each of you continue to hold this exceptional young girl and her natural family and host family in your hearts. Our deepest sympathies remain with Nene’s and Tixilema Lopez’s family and friends.

YFU is currently assessing the situation for the remaining students in the affected areas. At this point we know that all other students are safe with their host families, and we are in touch with them to evaluate their situation. As this natural disaster is highly impacting Ecuador and has severely damaged the infrastructure, we are also seeking advice from authorities on how to best continue with the YFU operations. For YFU, the safety and well-being of our students and families, as well as the impact on communities, are our top priority as we decide on the next steps.

10 Wochen

Hej meine Lieben ❤

Ja, wie der Titel schon verraten hat geht es heute um 10 Monate, genauer gesagt die kommenden 10 Wochen.
So lange habe ich noch Schule hier in Schweden.
Dann sind Sommerferien, dann ist meine Zeit hier in Schweden um.

10 Wochen, dass sind 70 Tage, das ist nichts und doch noch 2 1/2 Monate.
Ich will nicht das meine Zeit hier vorbei geht.
Schule hier ist schön!
Jetzt geht es in die Prüfungszeit und trotzdem fühle ich mich nicht unter Druck gesetzt.
Anstelle von einer Klassenlektüre darf sich jeder ein eigenes Buch aussuchen, anstelle von Hausaufgaben bis morgen haben wir hier 2 Wochen Zeit und anstelle von unglaublich viel Druck aufzubauen gibt der Lehrer einem Tipps ein wenig erlaubt zu schummeln.

Und trotzdem möchte ich immer mehr nach Hause.
Also ich habe keine krassen Heimweh-Attacken, doch so langsam möchte ich einfach alle mal wieder in den Arm schließen können. Doch das heißt auch, meine Liebgewonnenen hier in Schweden ein letztes Mal zu umarmen für eine lange Zeit. – Hoffentlich nicht für immer.

In den kommenden 10 Wochen steht so einiges an:
– Nationale Prüfung in Schwedisch
– Nationale Prüfung in Mathematik
– Mündliche Prüfung (Debatte) in Englisch
– Abschlussprüfung Gesang + Schlagzeug
– Mindestens 2 Konzerte
– Re-Entry Camp in Stockholm
– Alexa besuchen gehen in Stockholm + Alexa besucht mich
– Abschlussball
– Schulabschluss

Ich möchte die Zeit genießen, möchte die Zeit bewusst wahrnehmen und ein bisschen steuern können, ein bisschen langsamer drehen.
Gleichzeitig möchte ich, dass es schnell umgeht und ich wieder zu Hause sein kann.

Ach, das ist ein jämmerliches hin und her.
Kann ich nicht einfach alle meine Lieben von zu Hause mit nach hier oben nehmen?
Oder alles Gute mit runter?

Alles nicht besonders einfach, doch es hat eben auch nie jemand behauptet das ein Austauschjahr einfach werden wird 😀

Ich wünsche euch eine gute Nacht ❤

Hej då!
Caro ❤