Melancholie

Hej meine Lieben ❤

Also, wie der Titel schon sagt, heute wird es ein bisschen melancholisch…

Für alle, ich hatte Freitag schulfrei und auch morgen, da an meiner Schule die Abiturienten ihre mündlichen Prüfungen haben und alle Räume und Lehrer benötigt werden und wir da nur stören würden.

Darauf hin das wir frei hatten, hab ich von Donnerstag auf Freitag bei einer meiner besten Freundinnen übernachtet. Wir waren 6 Leute und ja, es waren wirklich mitunter die wichtigsten Menschen dabei, die ich derzeit in meinem Leben habe. (Sagt man das so? :’D Aber ihr wisst was ich meine) Jedenfalls hatten wir wirklich einen super Abend, super Nacht und und einen super Freitag! Es war wirklich wunderschön doch wie wir dann so zusammen da saßen fiel mir auf dass es Donnerstag der 12. März ist, dass ich also in genau 5 Monaten fliege… Es hat mich wirklich ein wenig traurig gestimmt… Denn ich werde diese Menschen 10 Monate nicht sehen, 10 Monate nicht in meine Arme schließen können…. Ich habe wirklich Angst, dass ich meine Menschen hier aus den Augen verlieren werde. Dass ich zurück komme und sie nichts mehr mit mir zu tun haben bzw. zu tun haben wollen…Ich hab einfach Schiss!

Und naja… Trotzdem waren Donnerstag und Freitag einfach nur wunderschöne Tage!!!!

Samstag morgen ging es für mich dann los nach Worms zum Nibelungenturm (Das Ding steht auf einer Rheinrücke!! Das Haus steht sozusagen auf Pfeilern und Autos fahren drunter durch. Das Bild vom Turm ist von Wikipedia und den Urheber verlinken ich euch. Den Rest habe ich selbst fotografiert! Sind so schöne Aussichten aus dem Turm! Sooo geil!! und unten noch ein paar Bilder am Ende des Posts!)  auf MAA (Mitarbeiterausbildung der Evangelischen Jugend Kaiserslautern) und ja.

Es ging um die Vorbereitung eines 3-tägigen Camps für Konfirmanden aus dem Kirchenbezirk Kaiserlautern…aber darum gehts nicht. Nur es war einfach so ein schöner Samstag!!! Wir haben gearbeitet, aber eben auch richtig viel Spaß  gehabt! Ich hab Leute wieder gesehen, die ich wochenlang nicht gesehen haben und es war einfach als hätten wir uns erst gestern das letzte Mal gesehen! Und auch da dann nachts um 2 im Bett wieder die Gedanken diese Menschen nicht mehr sehen zu können für ein Jahr…

So langsam kommt der Abflug immer näher und ich habe trotzdem keine Infos wo ich hinkomme etc.

Ich hoffe das ich auf meine VBT in 3 Woche mehr Infos bekomme 😀 Wird so sein, aber ja.

Ich probiere jetzt einfach mal die negativen Sachen auszublenden… Denn ich meine in nicht einmal 5 Monaten geht es los! Es wird ein Jahr das schlimmer wird als jede Achterbahn fahrt in meinem Leben (Mali falls du das liest: Ich weiß dass du mich immer dazu zwingen musst :’D) Also für alle so kurz: Ich mag irgendwie keine Achterbahnen, ich muss immer dazu gezwungen werden und dann finde ich es entweder lustig oder langweilig :’D Ja okay ich komme wieder vom Thema ab….

Jedenfalls wird das Jahr auf und ab beinhalten. Es wird unglaublich anstrengend. Es wird unglaublich schön. Es wird einfach wirklich unglaublich…. Und jaaaa

Das war es eigentlich auch schon für heute.

Ich hoffe ihr kommt damit klar das er ein bisschen durcheinander geworden ist… Aber so sieht es gerade in meinem Kopf aus.

Hej då!
Car0 ❤

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.