Ein Kapitel zu Ende – Ein Neues beginnt

Hej meine Lieben ❤

Für mich ist jetzt das erste Kapitel meines ATJ zu Ende. Das Einleben, das mit der Sprache klarkommen, in der Familie ankommen, Freunde finden und ja auch die ersten Probleme.

Das ganze, dass jetzt wirklich der erste Teil meines ATJ zu Ende ist, kam durch meine Reise nach Stockholm. Am letzten Tag habe ich mich so richtig gefühlt, als würde ich jetzt nach Hause fliegen. Also nicht dass ich so krass Heimweh hatte dass ich nach Hause wollte. Nein, sondern einfach dass es jetzt Sinn machen würde nach Hause zu fliegen.

Ich meine ich habe mein neues Zuhause hier, habe meine neuen Freunde, kann die Sprache so gut sprechen dass ich mich verständigen kann und habe mich schon mächtig verändert und bin gewachsen (nur im Kopf, ansonsten nicht :D)

Ich glaube das zweite Kapitel jetzt wird ganz anders.

Jetzt ist die Challenge zu leben, den Alltag aber trotzdem als was Besonderes zu sehen.

Beschreiben, was gerade in mir vorgeht kann ich nicht, aber es ist anders als von 2 Monaten, ganz anders!

Morgen kommt mein Beitrag über Stockholm.

Ich werde mich jetzt an mein zweiten YouTube-Video setzen.

Ich wollte euch nur mal eben mein Gedankenchaos da lassen 😛

Hej då!
Caro ❤

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.